Vorausschau F-Wurf 2022

Für das Jahr 2022 (Herbst) habe ich folgende Planung, wenn alle (beide Hunde und ich) gesund bleiben. Billa ist zudem im "besten Alter" um Mutter zu werden.

Aus der unten genannten Verbindung möchte ich eine schwarze Hündin behalten.

Im Jahr 2021 nicht, da meine "alte" Roxy noch bei mir ist. Zwar blüht ein alter Hund bei einem Welpen auf, aber in so einem greisen Alter ist es für den Hund, der sehr viel Schlaf/Ruhe braucht und gesundheitlich angeschlagen ist, nicht mehr zuzumuten. Das ist meine Meinung.

Rocky hat eine tolle Abstammung, ähnlich "Roxys Ahnen".

Es würden dann liver + schwarze Welpen erwartet. 

Bei Interesse gebe ich gerne telefonische Auskunft. Bei mir sind die Welpen schon 1 Jahr im Voraus reserviert. Der Welpenpreis wird ansteigen, bitte telefonisch erfragen - auch durch erhöhte Ausgaben, ist aber seriös. Zum Vergleich die Tierärztin - die letztes Jahr 2020 (1700€) auch den Deckrüden "Muffin" genommen hat, Würfe 2019, 2020, 2021!

 

Die Welpenkäufer schätzen sehr die liebevolle Hausaufzucht, die tolle Sozialisierung, damit die Welpen unerschrocken und sicher durch das Leben gehen. Meist sind sie bei Abgabe schon stubenrein! 2 "frühere" Welpenleute aus dem A- und C- Wurf haben wieder einen Welpen 2021 reserviert.

 

 

Rocky „Eye Of The Tiger Badaine“ https://www.der-flatcoated-retriever.de (Almanza Pirate of the Caribbean X All The Wonderwall Badaine) HD-A1, ED-0, OCD-Frei (GRSK) PL 0/0,Augen: PRA / HC / RD / Gonio frei (DOK), Herz klar und frei von MH und DM (Gen-Test). Vererbt braun und gelb (BbEe)       mit                                                    Billa - I'm comming out Optimus Canis (vererbt kein gelb, können daher nicht fallen)